Sie sind hier: Titelübersicht Arbeit, Betrieb  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


SCHNITTSTELLE MENSCH
 
 

5,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-260-5  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Bernd Beuscher (Hg.)
Schnittstelle Mensch
Menschen und Computer – Erfahrungen zwischen Technologie und Anthropologie. 1994, 177 S., kt., € 5,- (260-5)

"Natürlich stellt sich die Frage nach dem Menschenbild, wenn der Mensch als Technikanhängsel definiert wird. Der vorherrschende Computeranalphabetismus ermöglicht nach Meinung verschiedener Autoren (dieses Buches) erst diese Gegenübertragung Maschine – Mensch" (SOZIALMAGAZIN, 1995, H. 4)
Die Beiträge dieses Buches aus verschiedenen Fachperspektiven verfolgen die Frage, warum "das Unbelebte so erfolgreich ist" (Volker Sigusch).
Inhalt und Autoren:
• Bernd Beuscher: "Homuter?" oder "Anschluß gesucht!"
• Regina Becker-Schmidt, Dietmar Becker: Technik: Wunschbild und Alptraum
• Thomas Leithäuser: Ganzheit und Komplexität. Sozialpsychologische Technikforschung
• Erhard Thiel: Top – die Wette gilt. Cognitive Science und Psychoanalyse
• Detlef Bernhard Linke, Martin Kurthen: der Fichte-Test für künstliche Intelligenz
• Elfriede Löchel: Schnittstellen, die in Frage stellen.