Sie sind hier: Titelübersicht Forschung, Lehre  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


PAEDAGOGISCH-PSYCHOLOGISCHE DIAGNOSTIK
 
 

9,50 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-242-7  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

H.-Peter Langfeldt, H.-Peter Trolldenier (Hg.)
Paedagogisch-psychologische Diagnostik

Aktuelle Entwicklungen und Ergebnisse. 1993, 166 S., kt., € 9,50 (242-7)

Ermutigt Praktiker, wieder Diagnostik zu wagen, und regt Wissenschaftler an, sich verstärkt Problemen der pädagogischen Praxis zuzuwenden.
Die Entwicklung pädagogisch-psychologischer Verfahren war in den letzten 15 Jahren rückläufig – der Problem- und Handlungsdruck in der pädagogischen Praxis ist allerdings geblieben. Inzwischen arbeiten Wissenschaftler verstärkt an Problemlösungen für diesen Bereich. Mit dem vorliegenden Band wollen die Herausgeber diesen Trend unterstützen.

Autoren und Inhalte:
• Ettrich: Untersuchungen zur Konzentrationsfähigkeit im Vorschulalter
• Kormann/Storath/Schlegel: Aktuelle Bestandsaufnahme der Einschulungsdiagnostik
• Trolldenier: Händigkeits-Test für Schulanfänger (THS)
• Kormann/Röhr-Sendlmeier/Abele: Erfahrungen mit einem Verfahren zur bilingualen Sprachstands-Diagnostik
• Stein: Adaptiver Lerntest mit verbalen Analogien (ADANA)
• Diagnostik und Relevanz des Selbstkonzepts von Leistungen und Fähigkeiten