Sie sind hier: Titelübersicht Kultur, Umwelt  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


FORSCHEN, ERFAHRUNGSBASIERT
 
 

25,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-550-2  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Wilfried Belschner
Forschen, erfahrungsbasiert
Eine bewusstseinspsychologische Perspektive. 2010, 160 S., 25,- Euro (550-2)
Band 2 der Reihe Psychologie und Kultur des Bewusstseins.

In diesem Buch wird der Forschungsprozess erstmals unter der Perspektive der Bewusstseinspsychologie dargestellt. Dadurch werden die unverzichtbaren Voraussetzungen des effektiven Forschens herausgearbeitet ­ und es werden auch die bislang übersehenen Mängel im Forschungsprozess sichtbar. Insofern öffnet das Buch den Forscherinnen und Forschern die Augen für einen unverstellten Blick auf die Forschungssituation. Zentral ist die These, dass das Forschen immer bewusstseinszustands-spezifisch erfolgt. Dazu wird ein Modell der pragmatischen Unterscheidung von drei Zuständen des Wachbewusstseins eingeführt.

Für das Handlungsfeld des Forschens werden sechs Aspekte unterschieden:
1. die Kompetenz des Modells, das dem Forschungsprozess zugrundegelegt wird,
2. die Kompetenz der ForscherInnen für den Forschungsgegenstand,
3. die Kompetenz der ForschungspartnerInnen, über das untersuchte Phänomen Auskunft zu geben,
4. die Kompetenz der Instrumente, das untersuchte wissenschaftliche Konstrukt zureichend abzubilden,
5. die Kompetenz der Forschungsgemeinde, das Potential der Forschung zu erkennen und es zu fördern,
6. die Kompetenz der Öffentlichkeit, die Anregungen aus den Forschungsergebnissen für ihr Mensch- und Weltbild zumindest probeweise zuzulassen.

Das Buch ist ein wichtiges Werkzeug und Ratgeber für die Reflexion der eigenen Forschungssituation.