Sie sind hier: Titelübersicht Kultur, Umwelt  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


OEKOPSYCHOSOMATIK
 
 

5,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-305-9  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Sigrun Preuss
Oekopsychosomatik

Umweltbelastungen und psychovegetative Beschwerden. 1995, 150 S., kt., € 5,- (305-9)

"... ein ausgezeichnetes interdisziplinäres und integratives Buch mit vielen wichtigen und grundlegenden Informationen, praktischen Check- und Zuordnungs-Listen, Test- und Prüffragen." (R. Sponsel in Internet Publikation).
Schadstoffe in der Atemluft (z.B. Formaldehyd, Chlorkohlenwasserstoff), in der Nahrung (z.B. Pestizide, Dioxin), Amalgam, elektromagnetische Felder und das „stärkste Umweltgift von heute" – der Lärm – können zu Denkstörungen, Angstzuständen, Depression und Antriebslosigkeit führen. Um psychovegetative Störungen auf ökologische Belastungen zurückführen zu können, ist eine "umweltpsychologische Anamnese" erforderlich. Psychologische Ansätze in der Behandlung derartiger Störungen bedeuten einen Vorstoß in therapeutisches Neuland. Dieses Kompendium gibt einen Überblick über die verschiedenen psychovegetativen Beschwerden, die durch Umweltbelastungen entstehen können. Ein differenzierter Fragenkatalog hilft Fachleuten und Betroffenen gleichermaßen bei der Identifikation schädigender Umwelteinflüsse.

Aus dem Inhalt:
• Umwelt und Gesundheit • Schadstoffe und ihr Beschwerdenpotential • Lärm als Umweltbelastung • Bauliche Gestaltung und ihre Einflüsse auf die Befindlichkeit
• Elektrizität als Belastungsquelle • Wissen und Vermutungen über Umweltbelastungen als Noxe • Fragenkatalog für die Erhebung schädigender Umwelteinflüsse • Psychologische Behandlungsansätze




 
 



 

„ein ausgezeichnetes interdisziplinäres und integratives Buch mit vielen wichtigen und grundlegenden Informationen, praktischen Check- und Zuorrdnungs-Listen, Test- und Prüffragen“
(Rudolf Sponsel in Internet Publikation für Allgemeine und Integrative Psychotherapie)