Sie sind hier: Titelübersicht Lernen, Schule  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


JUGEND ZWISCHEN FRÜH UND SPÄT
 
 

15,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-362-8  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Karin Thalmann-Hereth
Jugend zwischen Früh und Spät
Die "sophisticated generation". Vorwort von Prof. Dr. Heinz Stefan Herzka. 2001, 390 S., kt., früher € 29.-, neuer Preis: € 15,- (362-8)

„Dieses Buch nimmt den Leser klug und sorgsam auf einen Weg des Verständnisses mit.“ (Prof. Dr. Heinz Hertzka)
"Sophisticated" zu sein heißt, sich in einem Schwebezustand zu befinden, Ambiguitäten zu erleben, Widersprüche für selbstverständlich zu halten. Es ist dieses Vieles-vom-Leben-schon-früh-wissen, das sich mit einer theoretisierenden Haltung von Jugendlichen verbindet. Mit "sophisticated generation" bezeichnet die Autorin die aktuelle Jugendgestalt in der Postmoderne. Die Autorin konkretisiert in kurzen, beweiskräftigen Abschnitten ihre Ergebnisse, z.B. welchen Beitrag die Schulsituation zur Persönlichkeitsentwicklung leisten kann.

Inhalte u.a.:
• Depressive Verstimmungen • seelische Gesundheit und Belastungsbewältigung bei depressiver Verstimmung.• Wohlbefinden, Ressourcen und Vulnerabilitätsfaktoren auf dem Weg zur individuellen Lebensgestaltung • Förderung einer „dialogisch-sophisticated" Haltung: Konsequenzen auf gesellschaftlicher, schulischer und therapeutischer Ebene.