Sie sind hier: Titelübersicht Psychotherapie, Psychotraumatologie  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


ADIPOSITAS ALS WISSENSCH. U. POLITISCHES PROBLEM
 
 

5,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-182-X  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Christoph Klotter
Adipositas als wissenschaftliches und politisches Problem
1990, 166 S., kt., € 5,- (182-X)

In dieser interessanten Monographie wird der historischen Fragestellung nachgegangen, wie Übergewicht in der abendländischen Geschichte definiert, erklärt und behandelt worden ist und wie gesellschaftliche Strömungen den wissenschaftlichen Prozeß beeinflußt haben – ein wichtiger Text, der dokumentiert, wie die Diskurse der Wissenschaften dazu beitragen, Bedürfnisse zu schaffen und neue Realitäten herzustellen.

Aus dem Inhalt:
• Diätetik: Grundzüge und Geschichte • Die Thematisierung der Adipositas im Rahmen der Geschichte der Diätetik • Die Geschichte der Adipositasforschung • Ätiologische Annahmen und Modelle zur Adipositas • Die angenommenen Folgen von Adipositas • Die Beschreibung der „Dicken“ • Zur Therapie der Adipositas • Die gesundheitspolitische Dimension der Adipositas • Ernährungspolitik und Adipositas