Sie sind hier: Titelübersicht Psychotherapie, Psychotraumatologie  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


GENDER – TRAUMA – SUCHT
 
 

19,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-542-7  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Silke Birgitta Gahleitner, Connie Lee Gunderson (Hg.)
Gender – Trauma – Sucht
Neues aus Forschung, Diagnostik und Praxis. Mit einem Geleitwort von Michaela Huber. 2. Auflage 2016, 340 Seiten, früher 34,50 Euro, neuer Preis: € 19,- (542-7)

Bisher haben sich nur wenige Publikationen den geschlechtsspezifischen Unterschieden in der Traumabewältigung gewidmet. Gewalt erleiden beide Geschlechter, aber in anderer Weise. Wie und warum Mädchen und Frauen anders auf erlittene Traumata reagieren als Jungen und Männer, warum Jungen/Männer eher "explodieren", Mädchen/Frauen eher "implodieren" – wie Michaela Huber in Ihrem Geleitwort gegenüberstellt – und wie sich die unterschiedlichen Verarbeitungsmechanismen auf das Suchtverhalten auswirken, steht im Mittelpunkt dieses Sammelbandes.

Dieser Band entstand aus mehrjähriger Zusammenarbeit von WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen in Deutschland und in den USA. Sie suchten Antworten auf die Frage, wie Frauen und Männer optimal bei der Bewältigung von Traumata unterstützt werden können. "Gender – Tauma – Sucht" ist eine Fortführung und Perspektiverweiterung des 2008 erschienenen Buchs "Frauen – Trauma – Sucht".

Über die Herausgeberinnen

Silke Birgitta Gahleitner, Professorin für Sozialarbeit und Klinische Psychologie an der Alice Salomon Hochschule, Berlin. Arbeitsschwerpunkte u.a. Traumatherapie, Genderforschung, häusliche Gewalt.;

Connie Lee Gunderson, Sozialarbeiterin (M.A.), geprüfte Suchtberaterin in den USA. Gründerin von „newbeginnings“, einer Einrichtung für ganzheitliche Fort- und Weiterbildung sowie Genesung von Trauma und Sucht.