Sie sind hier: Titelübersicht Psychotherapie, Psychotraumatologie  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


TÄTERINTROJEKTE
 
 

39,50 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-571-7  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Ralf Vogt (Hrsg.)
Täterintrojekte
Diagnostische und therapeutische Behandlungsmodelle für dissoziative Strukturen.
2. Auflage 2015, kartoniert, 270 Seiten, 39.50 €, ISBN 978-3-89334-596-0

Täterintrojekte sind psychisch komplexe Leitbilder, die Opfer gegen ihren Willen durch die brutalen Grenzüberschreitungen des Täters verinnerlicht haben. International renommierte Therapeuten stellen ihre Therapiekonzepte bei Täterintrojekten zur Diskussion:

• Colin Ross: Täterintrojekte in der Trauma Model Therapy
• Harvey Schwartz: Die spezifischen Muster erzwungener Gewalt
• Renée Potgieter Marks: Täterintrojekte in der Behandlung von dissoziativen Kindern
• Tilman Moser: Täterintrojekte in der körperorientierten Psychoanalysebehandlung
• Joanne Twombly: Offenkundige und verborgene Täterintrojekte bei dissoziativ gestörten Patienten
• Das Leipziger Trauminstitut (Irina Vogt, Ralf Vogt, Winja Lutz) berichtet u.a. über erfolgreiche Settingstrukturen zur therapeutischen Bearbeitung der Auswirkungen von Tätertintrojekten, wie z.B. psychagogisches Elterntraining.




 
 



 

"Das ist ein ausgesprochen spannendes Thema, mit dem sich meines Wissens
kaum ein einschlägiger Band so breit beschäftigt."
(Prof. Dr. Harald
Freyberger in Trauma und Gewalt 2-2012)


“Gut strukturiert wird anhand vieler Fallbeispiele beschrieben, zu welch schwierigen Problematiken Täterintrojekte im Rahmen von Inszenierungen in der Therapie führen können.” (Deutsches Ärzteblatt, Nov. 2012)