Sie sind hier: Titelübersicht Kultur, Umwelt  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


DIE EMANZIPATION DES GEISTES
 
 

25,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-552-6  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Gisela Emma Full
Die Emanzipation des Geistes
Eine Betrachtung antiker Erkenntniswege für eine emanzipierende Bildung. 2010, 198 S., € 25,00 (552-6)
Band 1 der Reihe Psychologie und Kultur des Bewusstseins.

Gisela Emma Full stell sich die Frage, ob nicht frühere Formen des Erkenntnisgewinnes unser Bildungssystem bereichern könnten und damit zu einer ganzheitlichen Erkenntnis, implizit einem damit verbundenen Wertefundament beitragen würden. Wie sahen diese Erkenntniswege aus? Ließen sich diese in die gegenwärtige Bildungspolitik integrieren und welche Bedeutung ergibt sich daraus bzw. welcher Gewinn ließe sich erhoffen?
Es werden drei Erkenntniswege – derjenige der griechischen Antike zur Zeit der Vorsokratiker, des philosophischen Taoismus in der Lehre Lao-Tses und der Lehre Buddhas – auf ihre erkenntnistheoretische Implikation hin untersucht. Es folgen die herausgearbeiteten Prinzipien der Erkenntniswege. Schließlich wird bildungstheoretische Zusammenhang her gestellt und erarbeitet die sich daraus ergebende Bedeutung und das Potential einer Emanzipation des Geistes im Bildungskontext erarbeitet. Und: Welche gangbaren Wegen zur Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse gibt es?