Sie sind hier: Titelübersicht Kultur, Umwelt  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


UMWELTKATASTROPHE MENSCH
 
 

5,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-194-3  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Sigrun Preuss
Umweltkatastrophe Mensch

Über unsere Grenzen und Möglichkeiten, ökologisch bewußt zu handeln. 1991, 204 S., kt., vorher € 5,- (194-3)

„Dieses höchst aufschlußreiche Werk kann den vielen im Umweltschutz tätigen oder daran interessierten Menschen die Augen öffnen, warum denn vieles nicht gelingen will." (EKZ-INFORMATIONSDIENST)
„... eine Aufforderung an die bisher so schweigsame Psychologie, sich mit der Umwelt konkret und intensiv auseinanderzusetzen." (PSYCHOLOGIE HEUTE)
Eines der ersten umweltpsychologischen Werke im deutschsprachigen Raum über die Psychopathologie unseres Umgangs mit der Natur!
Ökologisch bewußtes Handeln ist zum Schlagwort der Gegenwart geworden. Nicht nur technologische Änderungen sind erforderlich, um den „ökologischen Kollaps" zu verhindern, sondern auch Veränderungen im menschlichen Konsumverhalten. Dazu müssen wir uns der menschlichen Grenzen bewußt werden, Umweltbedrohungen wahrzunehmen und richtig zu beurteilen. Durch ein „ökologisches Selbstwahrnehmungstraining" können wir Bewertungskompetenz entwickeln, uns emotional stabilisieren und so mit der ökologischen Bedrohung leben lernen.

Aus dem Inhalt:
• Der ökologische Suizid • Zur Psychopathologie unseres Umgangs mit der Natur • Die psychologische Verarbeitung ökologischer Inhalte • Ökopsychologische Förderstrategien • Das Nicht-Erfahrbare wahrnehmbar machen
• Ökologisches Verhalten lernen und automatisieren • Wachsen zur Angstfähigkeit