Sie sind hier: Titelübersicht Psychotherapie, Psychotraumatologie  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


MEHRDIM. PSYCHODYNAMISCHE TRAUMATHERAPIE MPTT
 
 

29,00 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-347-4  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Vorbestellung (noch nicht erschienen) oder vergriffen  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Gottfried Fischer
Mehrdimensionale Psychodynamische Traumatherapie MPTT

Manual zur Behandlung psychotraumatischer Störungen. 2000, 220 S., kt., € 29.-, SFr. 58.- (347-4) 2. überarbeitete Auflage in Kausale Psychotherapie (Hauptabschnitt C)

MPTT ist vergriffen. Die Inhalte von MPTT sind integriert in
Kausale Psychotherapie (Hauptabschnitt C)

"Das Besondere der MPTT ist, dass sie als psychoanalytisch und tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren behaviorale Trainingselemente mitein-schließt und somit das Therapiespektrum erweitert." (Deutsches Ärzteblatt).
„... ein wissenschaftlich und jahrelang praktisch-klinisch abgesicherter Beitrag zur Bewältigung psychischer Traumatisierung.“ (psychomed). MPTT ist das erste Manual zur Behandlung psychotraumatischer Störungen im Rahmen der tiefenpsychologisch fundierten und der analytischen Psychotherapie. Traumatherapie außerhalb der hier aufgeführten, empirisch geprüften Prinzipien muß heute zumindest als obsolet, wenn nicht als schädlich gelten. Da es zahlreiche Trainingselemente integriert, kann das Manual auch in der Verhaltenstherapie eingesetzt werden. Es behandelt die wichtigsten Anforderungsprofile der Trauma-Psychotherapie und psychotraumatologischen Fachberatung: Krisenintervention, Beratung, Trauma-Akuttherapie sowie die Therapie komplexer und chronifizierter psychischer Traumatisierung.




 
 



 

Mehrdimensionale 1) „Das besondere der MPTT ist, dass sie als psychoanalytisch und tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren behaviorale Trainingselemente miteinschließt und somit das Therapiespektrum erweitert.“
(Christiane Eichenberg in Deutsches Ärzteblatt)

Mehrdimensionale 2) Zudem ist es das erste Manual für Traumatherapie, welches psychodynamische und behaviorole Elemente integriert. Die MPTT nutzt die Potenziale beider psychotherapeutischer Richtungen, indem sie behaviorale Trainingselemente in ein psychodynamisches Konzept schlüssig integriert. Es handelt sich dabei um den klinisch abgewogenen und empirisch geprüften Einsatz von Trainingselementen im Rahmen der tiefenpsycholgisch fundierten und psychoanalytischen Psychotherapie, nicht um ein eklektisches Vorgehen.
(psychomed, 2002)