Sie sind hier: Titelübersicht Psychotherapie, Psychotraumatologie  
 TITELÜBERSICHT
Psychotherapie, Psychotraumatologie
Ratgeber, Training
Kultur, Umwelt
Lernen, Schule
Arbeit, Betrieb
Forschung, Lehre

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


PSYCHOANALYTISCHE METHODEN UND FAMILIENTHERAPIE
 
 

3,50 EUR

ISBN-Nummer: 3-89334-015-7  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen




 

Michael B. Buchholz
Psychoanalytische Methoden und Familientherapie
Bd. 13 der Reihe "Psychoanalytische Reflexion und therapeutische Verfahren in der Pädagogik", hrsg. von Aloys Leber. Mit einem Vorwort von Hermann Argelander. 1982, 341 S., kt., € 3,50 (015-7)

Ein Klassiker, der mit einer kritischen Auseinandersetzung mit Stierlins Familientheorie und der These vom Paradigmenwechsel beginnt. Weitere Schwerpunkte sind:
• Die Entwicklung von Übertragung und Gegenübertragung und ihre Bedeutung für die Familientherapie
• Widerstand, Abwehr und die Kommunikationstheeorie
• Szenisches Verstehen
• Die Behandlung der Familie als Gruppe.